Name:
Standort: 89584-Ehingen, Oberschwaben-Baden-Württemberg, Germany

Bin Jahrgang 1946 männlich und habe vor ein paar Jahren das Internet für mich entdeckt.Ich bin nur für meine von mir gestalteten Seiten verantwortlich. Wenn sie von dieser Seite aus andere Seiten erreichen, übernehme ich keine Verantwortung über deren Inhalte. 19.08.2006 - 14:50 Uhr. Ich schreibe gerne, lese gerne und verfasse ab und zu mal eigene Zeilen. Man könnte sagen, bin Zitaten & Zeilenfreund (Aphorist) &(Freizeitmaler) Fotos bei denen folgendes zu lesen ist, dürfen nicht ohne Erlaubnis veröffentlicht werden. Es sind dies Fotos mit dem Zeichen.:© Wenn sie bei einem Foto das Zeichen © sehen und dahinter steht.: Petra Duffner, so handelt es sich um meine erwachsene Tochter, die mir die Fotos zur Veröffentlichung zur Verfügung stellt. Meine eigenen Texte Zeilen, dürfen für private Zwecke ohne Erlaubnis veröffentlicht werden, es muß lediglich dieses Zeichen beigefügt sein = © sowie folgt dargestellt in Klammer, angegeben werden.: (©wortspiel - Autor.: Josef Anton Duffner) Alles andere was sie auf diesen Seiten lesen und veröffentlichen wollen beachten sie bitte das Urheberrecht.! Für geschäftliche Verwendung, müssen sie für meine eigenen Texte, mein Einverständnis einholen.

Montag, Januar 01, 2007

Kalt - Des Mondes Licht

Foto:
J. A. Duffner
Kalt dringt das Licht des Mondes
durch die Wolken
als hätte sich der Liebe
Wärme
längst entfernt.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
(c) wortspiel

2 Comments:

Anonymous sravana said...

die Aufnahme und die Worte passen gut zusammen. Mir wird fast kalt.

02 Januar, 2007  
Blogger "Gedankenstaub" said...

Hallo - liebe Sravana -

hoffentlich nur für kurze Zeit.

Ich habe die Worte so gewählt, weil ich als ich das Foto aufgenommen, auch irgendwie das Gefühl der Kälte gespürt habe die in dieser Stimmung lag.
Und die wollte ich mit diesem Foto einfangen.
Ich sehe das Bild und die Worte mehr in einem künstlerischen Zusammenhang.
Es drückt wie bei allem was ich schreibe nicht unbedingt jedesmal meine Empfindungen aus.
Es ist vielmehr so, daß ich einen Gedanken habe, den ich irgendwie schreibend umsetzen möchte.
Ab und zu gelingt es mir.
Manchesmal weiß ich selbst nicht ob´s gelungen, dann ist es hilfreich, wenn man ein Rückmeldung bekommt.

Ich wünsche dir einen schönen Tag noch, bei uns ist es regnerisch und so um die Null Grad.

Es grüßt dich ....der Wortspieler

02 Januar, 2007  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home